About admin

So verbinden Sie Ihr Handy mit einem PC über Bluetooth

  • 25. Juli 2019 at 11:37

Bluetooth ist eine drahtlose Kurzstreckentechnologie, die eine schnelle Übertragung zwischen Geräten erleichtert. Die meisten PCs und fast alle Telefone verfügen über Bluetooth-Funktionen. Es ist schnell, zuverlässig und batterieeffizient.

Wenn du es in der Vergangenheit nicht oft benutzt hast, verpasst du es. Lassen Sie uns sehen, wie Bluetooth Handy PC miteinander verbinden können.

Warum nicht ein Kabel verwenden, um Ihr Telefon und Ihren Computer anzuschließen?

Während die Verbindung mit einem Kabel einfacher sein kann, ist es nicht immer die beste Wahl.

So verfügt beispielsweise Ihr PC möglicherweise nicht über einen freien USB-Anschluss. Viele kleine Laptops haben nur ein oder zwei oder Sie haben vielleicht ein MacBook, das nur über USB-C-Anschlüsse verfügt. Selbst ein gut ausgestatteter Desktop-PC hat oft alle seine USB-Ports im Einsatz.

Außerdem haben Sie möglicherweise kein Kabel zur Hand. Oder Sie verwenden Ihr Kabel, um Ihr Handy aufzuladen. Schließlich können Sie Ihr Telefon außer Sichtweite halten oder die Gefahr von baumelnden Kabeln vermeiden, besonders wenn Sie sich an einem öffentlichen Ort befinden.

Was auch immer der Grund ist, die Verbindung mit Bluetooth ist ziemlich einfach. Sobald Sie die Ersteinrichtung abgeschlossen haben, kann sie sogar automatisch erfolgen. Jeder, der häufig Dateien zwischen seinem Handy und dem PC überträgt, sollte Bluetooth beherrschen.

So verbinden Sie Ihren PC und Ihr Telefon über Bluetooth

Um eine Verbindung herzustellen, müssen Sie Bluetooth auf beiden Geräten aktiviert haben.

Bluetooth auf Android oder iOS aktivieren

Auf den meisten Android-Handys wird im Dropdown-Menü Schnelleinstellungen ein Bluetooth-Toggle-Symbol angezeigt. Um darauf zuzugreifen, streichen Sie zweimal von der Oberseite des Bildschirms nach unten oder einmal mit zwei Fingern. Tippen Sie dann auf das Symbol, um Bluetooth umzuschalten, oder drücken Sie es lange, um die Bluetooth-Optionen zu öffnen.

Sie können auch zu Einstellungen > Verbundene Geräte gehen, um auf die Bluetooth-Einstellungen zuzugreifen.

Unter iOS können Sie das Control Center öffnen, indem Sie von unten nach oben (iPhone 8 und früher) oder von der rechten oberen Ecke des Bildschirms nach unten (iPhone X und später) springen. Tippen Sie auf das Bluetooth-Symbol, um es umzuschalten.

Alternativ können Sie auch auf Einstellungen gehen und Bluetooth öffnen. Wenn du Probleme hast, schaue dir unsere Anleitung zur Fehlerbehebung bei Bluetooth für das iPhone an.

Bluetooth unter Windows aktivieren

Die meisten modernen Windows-Laptops haben Bluetooth integriert, aber nicht alle Desktops haben Bluetooth. Wenn Ihr Computer es nicht unterstützt, können Sie einen günstigen Bluetooth-Adapter kaufen, um es einfach funktionieren zu lassen.

Besuchen Sie unter Windows 10 Start > Einstellungen > Geräte > Geräte > Bluetooth und andere Geräte. Wenn Bluetooth ausgeschaltet ist, schalten Sie es ein. Wählen Sie dann Bluetooth oder ein anderes Gerät hinzufügen und folgen Sie den Anweisungen, um Ihr Handy zu verbinden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Anleitung zur Einrichtung von Bluetooth unter Windows 10.

Hinweise zur Bluetooth-Kopplung

Befolgen Sie während des Kopplungsprozesses alle Anweisungen, die auf Ihrem PC oder Telefon erscheinen. In vielen Fällen müssen Sie einen Passcode eingeben oder bestätigen. Oft ist dies eine generische Zahl wie 1234 oder 0000. Sobald Sie diesen Code bestätigt haben, sollte sich Ihr Telefon mit Ihrem PC verbinden und dies in Zukunft automatisch tun.

Wenn Sie die Geräte nicht dazu bringen können, sich gegenseitig zu finden, ist eines von ihnen wahrscheinlich nicht auffindbar. Als Sicherheitsmerkmal senden sich die meisten Bluetooth-Geräte nur dann selbst, wenn Sie ihre Bluetooth-Optionen geöffnet haben. Überprüfen Sie noch einmal, ob Sie Bluetooth sowohl auf Ihrem Handy als auch auf Ihrem PC aktiviert haben, und lassen Sie das Bluetooth-Optionsmenü geöffnet, während Sie die Verbindung herstellen. Du solltest Now als[Name] oder etwas Ähnliches entdecken.

Die Verbindung bleibt aktiv, bis Sie Bluetooth ausschalten, die Geräte manuell trennen, eines davon ausschalten oder außer Reichweite bringen. Die genaue Bluetooth-Reichweite hängt vom Gerät ab: Man kann davon ausgehen, dass ein Telefon etwa 30 Fuß erreichen wird, aber die meisten PCs können bis zu etwa 330 Fuß erreichen.

Wie man Dateien mit Bluetooth überträgt

Sobald Sie Ihre Geräte gepaart haben, ist der eigentliche Bluetooth-Dateiübertragungsprozess ziemlich einfach.

Um von Ihrem Handy aus zu übertragen, müssen Sie lediglich eine Datei in der von Ihnen verwendeten App auswählen und die Option zum Freigeben wählen. Die genaue Methode hängt von der App ab, aber die meisten haben ein universelles Share-Symbol, nach dem man suchen muss.

Wenn Sie die Liste der Methoden sehen, mit denen Sie teilen können, suchen Sie nach dem Bluetooth-Eintrag. Wählen Sie dann Ihren PC als Zielgerät aus. Windows fordert dann eine Bestätigung an und beginnt mit dem Herunterladen der Datei. Möglicherweise können Sie den Speicherort auswählen oder in einem Standard-Download-Ordner speichern.

Wenn Sie eine Datei von Ihrem PC auf Ihr Handy übertragen möchten, öffnen Sie einfach den Datei-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie übertragen möchten. Wählen Sie Senden an > Bluetooth-Gerät.

Dadurch öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie das Gerät auswählen können, an das Sie senden möchten. Ihr Telefon kann Ihre Zustimmung einholen. Nach der Bestätigung wird die Datei über Bluetooth übertragen.

Sie können mehrere Dateien in beide Richtungen übertragen. Wählen Sie einfach alle auf einmal aus und folgen Sie den obigen Schritten.

Andere Möglichkeiten der Verbindung von Telefon und PC

Wenn Sie kein Bluetooth haben (oder sogar wenn Sie es tun), könnte eine andere Art der Verbindung zwischen Ihrem Telefon und Ihrem Computer besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein. Bluetooth kann zusätzliche Akkulaufzeit verbrauchen, ist bei großen Dateiübertragungen möglicherweise nicht zuverlässig und ist nicht immer schnell. In diesen Fällen solltest du vielleicht eine Alternative ausprobieren.

USB-Kabel

Der einfachste Weg, Ihr Telefon und Ihren PC anzuschließen, ist über ein USB-Kabel. Es ist kein Setup erforderlich: Sobald Sie das Kabel anschließen, fragt Windows Sie, welche Maßnahmen Sie ergreifen möchten.

Wenn Sie den Inhalt Ihres Telefons erkunden oder eine große Anzahl von Dateien übertragen möchten, ist dies in der Regel eine bessere Option als Bluetooth. Es ist potenziell viel schneller und sicherer.

E-Mail- oder Cloud-Speicher

Wenn Sie eine kleine Anzahl von Dateien übertragen müssen, ist es eine schnelle und schmutzige Lösung, diese per E-Mail an sich selbst zu senden. Das ist jedoch ungeschickt. Die Verwendung eines Cloud-Speicherdienstes ist besser, da Sie die Dateien organisieren und verhindern können, dass sie sich in Ihrer E-Mail verlieren.

Beachten Sie jedoch, dass diese Methoden sowohl das Hochladen als auch das Herunterladen beinhalten. Wenn Sie eine langsame oder gemessene Verbindung haben, sollten Sie sich die Übertragung großer Dateien überlegen.

Mit Bluetooth in Verbindung bleiben

Jede Methode zur Verbindung von Computer und Smartphone hat Vor- und Nachteile. Bluetooth ist ideal für temporäre Kurzstreckenverbindungen, wenn Sie eine oder zwei Dateien schnell zappen müssen. Aber auch USB-Kabel, Cloud-Speicher und andere Verbindungsarten sind wichtig.

Dell erneuert Venue 8 Pro 5000 Windows 10 Tablets mit besseren Spezifikationen und höheren Preisen.

  • 25. Juli 2019 at 11:31

Die neuesten 8-Zoll-Slates erhalten einen aktualisierten Intel Atom-Prozessor, mit der teuersten Option, einschließlich eines Full-HD-Displays und doppeltem RAM – für 449 $.

Dell brachte sein Venue 8 Pro 5000 Windows Tablet bereits 2014 auf den Markt, als Microsoft einen großen Schritt nach vorne machte, um sein Betriebssystem in kostengünstige mobile Geräte zu integrieren. Es wurde von $249.99, mit Spezifikationen festgesetzt, die seinem bescheidenen Preispunkt entsprachen. Das Unternehmen gab seinem größeren Geschwisterkind, der Venue 10 Pro, im vergangenen Herbst einen Leistungsschub, und jetzt hat es sich endlich vorgenommen, etwas mehr „Pro“ in das 8-Zoll-Modell zu integrieren.

In erster Linie erhält die Venue 8 Pro 5000 ein Prozessor-Update von einem älteren Intel Atom-Chip auf den neuen Quad-Core x5-Z8500, aber höhere Konfigurationen erhalten andere Upgrades. Die Basiskonfiguration behält beispielsweise die 2 GB RAM, 32 GB integrierten Speicher und 1.280 x 800 Bildschirmauflösung der 5000er Serie, die seit letztem Sommer verwendet wird, aber die Mid-Tier-Version sieht ihren Onboard-Speicher auf 64 GB erhöht. Das Top-Modell sieht auch, dass sein RAM auf 4 GB verdoppelt wird und sein Display die volle HD-Behandlung (1.920×1.200) erhält.

Alle Versionen der 8 Pro 5000 Serie werden mit Windows 10 Pro ausgeliefert, aber Sie können den Preis um 50 $ reduzieren, indem Sie auf Windows 10 Home herabgestuft werden. Das aktualisierte Tablett enthält auch hochauflösende Kameras (2-Megapixel-Front- und 5-Megapixel-Rückseite) sowie einen USB Typ C-Anschluss, Micro-SIM-Kartensteckplatz und NFC-Unterstützung.

Mit den neuen Verbesserungen kommt ein neuer – und höherer – Preis. Die Basiskonfiguration kostet jetzt 349 $ — etwa 100 $ mehr als die ursprüngliche Iteration. Von dort aus läuft die Step-up-Version mit 64 GB Speicherplatz $399, und das Top-Modell mit HD-Bildschirm und 4 GB RAM kostet $449. Die Preiserhöhung ist nicht nur an die besseren Spezifikationen gebunden, sondern kann auch Teil von Dells Versuch sein, sie an Unternehmen zu vermarkten, die nicht immer ganz so kostenbewusst sind wie die Verbraucher und heutzutage mehr Interesse an Tabletten zu haben scheinen als viele Verbraucher.

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!